Prof. A. B.

Medizinische Fachkompetenz und perfektes Dolmetschen in Einem

Meine Zusammenarbeit mit Ekaterina Wittmann erstreckt sich nun bereits über ca. 15 Jahre. Seit Kurzem in freier Praxis, davor lange Zeit als Direktor der HNO-Klinik an der Universität in München, gehört der Umgang mit ausländischen Patienten – insbesondere auch aus Russland – in großem Umfang regelmäßig zu meiner ärztlichen Tätigkeit. Da die meisten meiner Patienten operativ versorgt werden, schließt dies die detaillierte Information über das chirurgische Vorgehen und die umfassende Aufklärung über mögliche Risiken mit ein. In diesem Zusammenhang ist mir Frau Wittmann seit Jahren in unzähligen Fällen eine unersetzliche Hilfe. Ich schätze ihr Verständnis für medizinische Zusammenhänge außerordentlich und weiß immer, dass sie in vollkommen fließender Sprache die Kommunikation zwischen Patient und Arzt geradezu perfekt übersetzt. Dies hat neben dem großen Wert für ein gutes Arzt-Patienten-Verhältnis neuerdings auch Bedeutung für die rechtliche Seite einer Operationsaufklärung, weil sich der Chirurg neuerdings versichern muss, dass auch ausländische Patienten die Ausführungen zum Operationsrisiko zuverlässig verstanden haben. In dieser Hinsicht gibt es bei Frau Wittmann niemals irgendwelche Zweifel.

Nicht nur inhaltlich ist ihre Gesprächsbegleitung vorbildlich, sondern auch in der Form und der Art ihres Auftretens: Stets ausgesprochen höflich, sachlich, zuvorkommend und im Übrigen immer pünktlich betreut sie die Arzttermine ‚ihrer‘ Patienten. Diese effiziente Unterstützung beim Sprechstundentermin macht sich auch darin bemerkbar, dass die Termine sich zeitlich im Rahmen halten, weil unnötige Rückfragen und Wiederholungen vermieden werden.

Im Umgang mit meinen Patienten aus dem Ausland kann ich mir keine bessere fremdsprachliche Betreuung wünschen und und bin glücklich, dass ich hierbei weiterhin auf Ekaterina Wittmann zählen kann!

 

Prof. Dr. A. B., München